Keine Bahn ist keine Lösung

Wir machen weiter.

Die nächste Mahnwache am Bahnhof Barth

findet am

Montag, den 4. Juni  2018 um 18:30 Uhr

statt.

 

Mahnwachen Termine 2018

Immer am 1. Montag im Monat um 18:30 Uhr

April Montag, 9.4.2018
Mai Montag, 7.5.2018
Juni Montag, 4.6.2018
Juli Montag, 2.7.2018
August Montag, 6.8.2018
September Montag, 3.9.2018
Oktober Montag, 1.10.2018
November Montag, 5.11.2018
Dezember Montag, 3.12.2018

 

Fahrgastbeteiligung für Fahrplan 2019

http://www.vmv-mbh.de/fahrplan-2019.html

Bahnverbindungen Barth-Velgast

Klicken Sie auf das Bild und laden Sie die aktuellen Verbindungen Barth-Velgast als pdf-Datei herunter.

Diese Nummer hilft beim Reisen

21.11.2017

Offenes Orga-Treffen im HdW

Zum monatlichen Treffen des Organisationsteams waren diesmal alle interessierten Freunde und Unterstützer eingeladen, um gemeinsam über die weiteren Schritte im Winterhalbjahr zu beraten.

Die wichtigsten Stichpunkte aus dem Protokoll:

  • Wir machen weiter und kämpfen für den dauerhaften Erhalt der Bahnverbindung Velgast-Barth und darüber hinaus für den Bau der Darßbahn.
  • Die Montags-Mahnwache pausiert bis zum Frühjahr. Die nächste Mahnwache am am Bahnhof findet am Montag nach Ostern, also am 9. April 2018, um 18:30 Uhr, statt.
  • Infobriefe über unseren derzeitigen Standpunkt und das weitere Vorgehen werden an verschiedene Abgeordnete versendet.
  • Wir verstärken unsere Werbestrategien und wollen die Bevölkerung stärker einbeziehen.
  • Wir wollen eigene Fahrgastzählungen durchführen.
  • Die Unterschriftensammlungen werden weitergeführt, ebenso wie die Online-Petitionen.
  • Das nächste Orgateam-Treffen wird für den Januar geplant, wir laden dazu auch den Landtagsabgeordnete Dietmar Eifler, sowie den Pruchtener Bürgermeiser, Herrn Wienecke, ein.

Teilerfolg

Die Bahnverbindung bleibt vorerst für weitere 2 Jahre erhalten, die Züge fahren ab 10. Dezember 2017 ungefähr im Stundentakt, aber nur noch bis Velgast. Also auch in Richtung Stralsund heißt es dann: in Velgast umsteigen. 

Weitere Details:

Landesregierung: Pressemitteilung

Ostsee-Zeitung: Bahnlinie-Velgast-Barth-bleibt-erhalten

Ostsee-Zeitung: Ab-Dezember-mehr-Zuege-auf-Bahnstrecke-Velgast-Barth

 

Wir feiern 6 Monate Mahnwache. Es gibt ein buntes Programm, insbesondere werden alle Videos der Mahnwachen gezeigt. Wir haben Politiker eingeladen und freuen uns auf einen schönen Abend mit vielen Unterstützern der Mahnwache "Keine Bahn ist keine Lösung".
 
Achtung: An diesem Tag beginnt die Mahnwache um 18 Uhr im HdW, am Bahnhof findet ausnahmsweise keine Mahnwache statt. Ab 2.10. stehen wir dann wieder wie gewohnt um 18:30 Uhr am Barther Bahnhof.

Mahnwache auf dem Bahnhof Barth

Jeden Montag 18:30-19:00 Uhr

Alle Barther Bürger, Urlauber Gäste, Velgaster, Prerower, Stralsunder, Zingster usw.  sind herzlich eingeladen an der Mahnwache teilzunehmen.   

10
May
"Es gibt wohl selten Themen, bei denen solch eine politische Einmütigkeit herrscht. Ein starkes Signal! Dank an den Kreistag!" (René Roloff) mehr
09
May
Heute gab der Ausschuss für Wirtschaft, Torismus und Kultur der Stadt Barth auf seiner Sitzung ein klares Statement ab: "Keine Bahn ist keine Lösung". Sonst wäre der Darß die einzige Tourismusregion ohne Bahnanschluss. mehr
05
May
Verkehrsminister Pegel war zu Gast in der Barther Boddenbühne, um sich in einer Diskussionsrunde den Fragen und Sorgen der Barther Bürger zu stellen. Bürgermeister Stefan Kerth kommentiert die Veranstaltung auf Facebook: "Keinen leichten Stand hatte heute der Verkehrsminister in der B... mehr
01
May
Insgesamt mehr als 400 Menschen nahmen an den Mahnwachen in Velgast und Barth teil. Die Barther Mahnwache bekam Besuch von Patrick Dahlemann, Vorpommern Staatssekretär, der ermutigende Nachrichten aus Schwerin mitbrachte. Auch Dietmar Eifler, Landtagsabgeordneter, besuchte die Barther Mahnwache... mehr
24
Apr
Der Zug kommt ins Rollen. Dem Aufruf ihres Bürgermeisters Christian Griwahn folgten ca. 200 Bürger aus Velgast und Umgebung und kamen am 24.4.2017 zur Mahnwache am Bahnhof. Einige Barther unterstützten den Auftakt zur Velgaster Mahnwache und brachten Werbemittel (Plakate, Aufkleber, A... mehr
22
Apr
Der Parlamentarische Staatssekretär Patrick Dahlemann spricht beim Stadt-Empfang in Barth über die Bemühungen zum Erhalt der Bahnverbindung Velgast-Barth und zum Bau der Darßbahn. Transkript: ... ist natürlich im Einklang mit der Darßbahn zu betrachten. Und ich guck j... mehr
20.04.2017 12:56
Die Werbemittel sind da!
20
Apr
Die Werbemittel sind da und stehen zur Abholung in Barth bereit. Auch den umliegenden Gemeinden werden Plakate, Postkarten, Aufkleber und Buttons bereitgestellt. Finanziert wird die Kampagne durch Spenden. Die Werbemittel liegen in Barth in der Barthinformation (Markt 3), bei Holger Friedrich (Lang... mehr
19
Apr
Keine Bahn ist keine Lösung - Für den Erhalt der Bahnlinie Velgast - Barth Mut zur Darssbahn - Mit dem Zug bis an den Ostseestrand Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, glaubt man den Verlautbarungen aus dem Landesverkehrsministeriums bezüglich der Perspektive unserer Bahnst... mehr
18
Apr
In Barth bewegt sich was. Auch zur 2. Mahnwache am Ostermontag kamen wieder mehr als 200 Bürgerinnen und Bürger, um für den Erhalt der Bahnlinie Velgast-Barth und die Darßbahn zu kämpfen. Es ist wichtig, durch möglichst viel Präsenz und unterschiedlichste Aktionen... mehr
10
Apr
Am 10. April fand die erste Mahnwache, initiiert von Peter Hermstedt und Jens Schriefers, am Barther Bahnhof statt. Mehr als 200 Bürger aus Barth und Umgebung nahmen teil. Die Mahnwache findet von nun an jeden Montag von 18:30 bis 19:00 Uhr am Barther Bahnhof statt. Im Video erklärt Pete... mehr
31.03.2017 19:32
Bildung von Arbeitsgruppen
31
Mar
Nur zwei Tage, nachdem mehr als 200 Bürger im Rathaussaal versammelt waren, treffen sich noch einmal mehr als 40 Menschen aus Barth und der Region. Es wurden Aktivitäten geplant und Arbeitsgruppen gebildet. Die Bürgerinitiative wird nun geleitet von Kerstin Klein, Cathrin Kilian, Brit... mehr
29
Mar
"Noch nie (!) war der Rathaussaal so mit Besuchern gefüllt, wie zur heutigen Veranstaltung zur Bahn. Wer glaubt, dass die Bahn verzichtbar ist, weil die Fahrgastzahlen nach Landesaussage unterdurchschnittlich sind, irrt offensichtlich. Dann wäre der Saal halb leer geblieben. Ohne Bahn bric... mehr
Mehr